Carsten Preuß

Wahlprogramm zur Landtagswahl 2014


test

Lindenbrück

Liebe Einwohner von Lindenbrück, Funkenmühle und Zesch,
ein Miteinander bedeutet für mich auch ein Miteinander aller Orts- und Gemeindeteile. Für mich gilt das Motto „Jeder Ortsteil zählt“. Zunächst werde ich mich in Lindenbrück jener Anliegen annehmen, die mir aus meiner Tätigkeit als Stadtverordneter, bei meiner Radtour, bei meinen Gesprächen mit dem Ortsbeirat, bei meinem Vor-Ort-Termin in Zesch am See und vielen Einzelgesprächen bekannt geworden sind.
Lindenbrück, Funkenmühle und vor allem Zesch am See sind seit jeher beliebte Urlaubs- und Ausflugsziele. Der Große Zeschsee hat eine einzigartige Wasserqualität, und die Wälder ringsum bergen Erholung pur. Dieses touristische Kleinod muss erhalten werden.

  • Die Straße von Zesch nach Egsdorf muss endlich instand gesetzt werden.
  • Der Anschluss an das vorhandene Radwegenetz sowie an die Fläming-Skate muss erfolgen.
  • Das naturnahe Strandbad Zesch soll erhalten und seine Unterhaltung abgesichert werden.
  • Als Anlaufpunkt für Touristen muss das Infohaus in Zesch am See entsprechend ausgestattet und seine Nutzung konzeptionell und personell organisiert werden.
  • Das Parkplatzproblem in Zesch am See muss dringend gelöst werden.
  • Ein Schießplatz, der große Lärmbeeinträchtigungen mit sich bringt, kann den Einwohnern nicht zugemutet werden. Das Jagdparcoursschießen (Tontaubenschießen) darf an diesem Standort daher nicht ausgeübt werden.
  • Ich arbeite auch weiterhin an der Reaktivierung des alten Weinbergs aktiv mit.

Ihr Carsten Preuß