Beitrag für das Stadtblatt: Was wir an Zossen am meisten schätzen!

10.03.2013

Zossen liegt nahe der Hauptstadt und befindet sich zugleich mitten in einer wald- und wasserreichen, ländlich geprägten Region. Unsere Stadt hält für jeden Sehenswertes bereit. Viele Badeseen, Wander- und Radwege, eine Draisinenbahn, einen Kletterwald oder eine Wasserskianlage. Museen, Galerien, bedeutende Geschichtsorte und viel Natur – vom Luch bis zur Heide.

Jeder der 10 Ortsteile hat seine individuelle Geschichte, die gepflegt und respektiert wird. Schön ist, dass die einzelnen Ortsteile ihren individuellen Charakter wahren konnten. Von der
märkischen Kleinstadt über die Siedlungsgemeinde bis zum klassischen Bauerndorf. Wichtig ist, dass diese Gegebenheiten erhalten bleiben.

Mit den vier Bahnhöfen und dem Straßennetz ist Zossen gut vernetzt mit der Hauptstadt und anderen sehenswerten Orten.


In allen Ortsteilen von Zossen hat das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern eine lange und vielfältige Tradition. Das schätzen wir an Zossen ganz besonders. Menschen engagieren sich in Vereinen, der Feuerwehr, Kirchengemeinden, Bürgerinitiativen, helfen in der Nachbarschaft, schützen Natur und Umwelt, unterstützen Kinder, Jugendliche und Bedürftige. Sie alle tragen dazu bei, die Lebensqualität in Zossen zu sichern. Auch in politischen Entscheidungsprozessen mischen Bürgerinnen und Bürger tatkräftig mit. Das zeigt sich u.a. in den vielen Initiativen, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Zurück

Aktuelles (Archiv)