„Coal & Boat“-Demo in Potsdam!

18.08.2019

Die „Coal & Boat“-Demo in Potsdam war ein deutliches Zeichen für einen schnellen Kohleausstieg und für mehr Klimaschutz in Brandenburg. Demonstriert wurde auf dem Wasser und an Land. Auf dem Wasser waren rund 120 Boote mit 350 Teilnehmer*innen unterwegs. An Land haben 700 Menschen demonstriert. Organisiert wurde die Demo von einem Bündnis aus 16 Brandenburger und Berliner Umweltverbänden.

An der Demonstration nahmen auch Schülerinnen und Schüler der Initiative "Fridays for Future Potsdam" teil.
Auch DIE LINKE. Brandenburg fordert im Wahlprogramm zur bevorstehenden Landtagswahl den Ausstieg aus der Braunkohleverstromung sozialverträglich und so schnell wie möglich, bis spätestens 2030. Es sollen keine neuen Tagebaue mehr kommen und auch für den Tagebau Welzow Süd II gibt es keine energiewirtschaftliche Notwendigkeit.

Zurück

Aktuelles (Archiv)