DIE LINKE. Zossen unterstützt die Renovierung der Zossener Tafel

06.05.2014

Vom 02. bis 4. Mai wurde mit freiwilligen Helfern der Kundenbereich der Zossener Tafel renoviert. Das stadteigene Gebäude in der Stubenrauchstraße wurde lange vor dem Einzug der Zossener Tafel nicht mehr renoviert.

Dementsprechend ziert noch DDR-Tapete den inneren Eingangsbereich und der Putz löst sich an Ecken und Wänden. Die Kandidaten der Partei DIE LINKE. Zossen zur Kommunalwahl halfen in großer Zahl bei der Vorbereitung und den jetzt erfolgten Renovierungsarbeiten. Zunächst mussten die alten Tapeten, die alten Farben und der alte Putz gelöst werden, bevor die Wände für den neuen Anstrich vorbereitet werden konnten. Zum Mittag haben die Mitarbeiter der Tafel den Grill angeschmissen. Am 05. Mai konnte die frisch renovierte Ausgabestelle der Tafel wieder pünktlich öffnen.

tl_files/music_academy/Aktuelles/Zossener-Tafel-Maleraktion-17.jpg

Die Zossener Tafel sammelt Lebensmittel von Supermärkten und anderen Partnern ein und gibt sie an Bedürftige weiter. Träger der Tafel ist der Arbeitslosenverband. Nach wie vor sind Tafeln auch in einem so reichen Land wie Deutschland notwendig, da es Menschen gibt, deren Einkommen nicht reicht, um davon auch leben zu können.

Mit einer Spende können Sie helfen. Jede Spende zählt!
Spendenkonto des lvbb-tafel:
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Kontonummer: 3 812 043 130
Bankleitzahl: 160 500 00
Weitere Infos unter: http://www.lvbb-tafel.de/zossen.htm

tl_files/music_academy/Aktuelles/Zossener-Tafel-Maleraktion-25.jpg

Zurück

Aktuelles (Archiv)