Einladung zum Vortrag „Gewässerprivatisierung gestoppt! Doch wie geht es weiter mit den Seen?“

25.09.2012

Im Rahmen der Ausstellung „Unter der Oberfläche. Bilder aus unserem Wasser“ in den Potsdamer Bahnhofspassagen lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ein zu einem Vortrag,den ich halten werde zum Thema:

„Gewässerprivatisierung gestoppt! Doch wie geht es weiter mit den Seen?“,
Datum: Mittwoch, 26. September, um 19:00 Uhr.

Als BUND-Landesvorstandsmitglied war ich der Initiator der Petition gegen die Gewässerprivatisierung, die mehr als
110 000 Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden hat. 65 Gewässer werden für 3,74 Millionen Euro von der Bundesverwertungs- und verwaltungsgesellschaft (BVVG) an das Land Brandenburg verkauft, weitere 17 Gewässer aus dem Eigentum des ehemaligen Freistaates Preußen werden kostenlos übertragen. 36 Seen werden von der BVVG an
die derzeitigen Nutzer verkauft. Für 22 Gewässer unter fünf Hektar Größe und Gewässer mit verschiedenen Eigentümern wurde noch keine Lösung gefunden.

Die Vortragsveranstaltung findet in der Turbine-Fanlounge neben den UCI-Kinokassen statt. Der Eintritt ist frei.

tl_files/music_academy/Aktuelles/BUND-Logo.jpg

Zurück

Aktuelles (Archiv)