Feuerwerk der Kulturen im und um das Bürgerhaus in Wünsdorf

22.08.2011

Am Samstag gab es im und um das Bürgerhaus in Wünsdorf ein Feuerwerk der Kulturen. Das Programm wurde von Wünsdorfer Kindern, den Darstellern des Musicals „Schön war die Zeit“ aus dem Sperenberger Jugendklub Steinbruch, der Band New Rulez aus Rangsdorf und der Schülerband aus der Dabendorfer Gesamtschule, der Bauchtanzgruppe Latifa Quamar aus Zossen sowie einer Jonglierschule aus Berlin gestaltet. Veranstaler war, wie bereits in den vergangenen Jahren, das Netzwerk Zomera – das sind Sozialarbeiter und -pädagogen aus Zossen, Am Mellensee und Rangsdorf, das Deutsche Rote Kreuz, Jugendklubs aus Zossen, Mellensee und Rangsdorf sowie die Stadt Zossen. Auf dem Gelände rund um das Bürgerhaus gab es u. a. ein Straßenfußballturnier und man konnte sich beim Discgolf erproben. Für die ganz Kleinen war ein Spieleparcours aufgebaut. Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt.

tl_files/music_academy/Aktuelles/Wuensdorf-Feuerwerk-Kulturen2011-2.jpg

Zurück

Aktuelles (Archiv)