Fotovoltaikanlage Wünsdorf besichtigt

22.06.2011

Installierte Anlagenleistung: 8 MWp

Die Fa. BELELECTRIC Solarkraftwerke GmbH errichtet in Zossen, im OT Wünsdorf-Waldstadt auf einer 16 ha großen Fläche derzeit eine Fotovoltaikanlage. Die Fläche ist eine militärische Konversionsfläche, auf der in den letzten Jahren die alten Gebäude abgerissen wurden. Auch eine Munitionsberäumung der Fläche fand statt.

Insgesamt werden ca. 17 Mio. € investiert. Detelef Kunkel von der Fa. BELELECTRIC informierte uns am 15.06.2011 über den Stand der Arbeiten. Derzeit werden noch die letzten rahmenlosen Fotovoltaik-Module montiert. Der Gleichstrom, den die Module liefern, wird von 4 Wechselrichter-Konfigurationen in Wechselstrom umgewandelt. Dieser Strom wird dann in das öffentliche Netz eingespeist und reicht aus, um etwa 2.300 Haushalte (ca. 8.050 Einwohner) mit Elektrizität zu versorgen. Damit wird ein nachhaltiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Jahr für Jahr werden mit der Solaranlage rund 7.500 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) vermieden. Zusammen mit den 4 Windkraftanlagen auf den Zossener Mühlenbergen könnten rein rechnerisch alle Einwohner der Stadt mit regenerativem Strom versorgt werden.

tl_files/music_academy/Aktuelles/P1010071-solarpark-wuensdorf.JPG

tl_files/music_academy/Aktuelles/P1010081-Solarpark-wuensdorf-3.JPG

Zurück

Aktuelles (Archiv)