11. Sommerserenade der Wünsdorfer Werkstätten

20.06.2011

Am Sonnabend, den 18. Juni 2011 feierten wieder behinderte und nicht behinderte Menschen das traditionelle Jahresfest der Wünsdorfer Werkstätten mit einem bunten und abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Es stand unter dem Motto „Für Menschen mit Behinderung und ihre Freunde“. Viele verschiedene ambitionierte Amateure, Menschen mit und ohne Behinderung traten als Solisten und in Ensembles auf. Daneben gab es ein breites Rahmenprogramm mit dem Verkauf von Produkten der Wünsdorfer Werkstätten, Sport, Spiel und Spaß, Tieren und Technik, Boots- und Kutschfahrten sowie kulinarischen Angeboten.

Die Wünsdorfer Werkstätten gGmbH ist eine Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) im Einzugsgebiet Teltow-Fläming. Sie nimmt als Einrichtung der Behindertenhilfe die Aufgabe der beruflichen Rehabilitation und Eingliederung von Menschen in das Arbeitsleben wahr. Die Einrichtung bietet Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit zur Teilhabe am Arbeitsleben und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Eingliederung in das Gemeinschaftsleben. In der seit 1990 bestehenden Einrichtung sind rund 300 behinderte Mitarbeiter und 80 Betreuer und Verwaltungsangestellte sowie Zivildienstleistende und Praktikanten beschäftigt.

Zurück

Aktuelles (Archiv)