2. Informationsveranstaltung zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Wünsdorf

06.11.2015

Das Innenministerium des Landes Brandenburg lädt für Donnerstag, den 26. November 2015 um 18:00 Uhr, zu einer zweiten Informationsveranstaltung zur geplanten Einrichtung einer Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende des Landes Brandenburg in Wünsdorf, ein. Karl-Heinz Schröter, Minister des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, möchte die Bürger gemeinsam mit dem Leiter der Zentralen Ausländerbehörde, Frank Nürnberger, auf einer weiteren Informationsveranstaltung so umfassend wie möglich über den aktuellen Stand ins Bild setzen. Man wolle mit den Bürgern im Gespräch bleiben, um deren Fragen und Hinweise aufzunehmen und darauf zu antworten.

Die Informationsveranstaltung findet in der Paul-Schumann-Sporthalle, Martin-Luther-Straße 3, in Wünsdorf statt. Es wird seitens des Innenministeriums um Verständnis gebeten, dass es aufgrund des begrenzten Platzangebotes und aus Sicherheitsgründen eine Einlasskontrolle geben wird. Der Personalausweis sei daher mitzubringen, heißt es. Möglicherweise könnte nicht allen interessierten Bürgern ein Platz angeboten werden.

Die erste Anwohnerversammlung zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf fand am 18.06.2015 in Wünsdorf statt: Vgl.:
http://www.carstenpreuss.de/index.php/aktuelles-uebersicht/items/anwohnerversammlung-zur-geplanten-erstaufnahmeeinrichtung-in-wuensdorf.html

Zurück

Aktuelles (Archiv)