Kinderfest in der Wünsdorfer Bücherstadt sorgte für gute Stimmung bei Kindern und Eltern

12.05.2014

DIE LINKE. Zossen veranstaltete am Sonntag in der Wünsdorfer Bücherstadt ein tolles Kinderfest. Viele Kinder nutzten eifrig die Stationen der Spielstraße und es gab tolle Preise zu gewinnen. Vom Torwandschießen, über Büchsenwerfen, Kandidatenquiz, Bobbycar-Rennen bis hin zum Glücksrad gab es zahlreiche Stationen. Der Buttonstand und das Kinderschminken mit Melinda Bock waren eindeutig die Renner.

tl_files/music_academy/Aktuelles/kinderfest-2-klein.jpg

Die Kinder konnten aus ihren selbst gemalten Bildern kreative Button basteln oder wurden in Schmetterlinge, Prinzessinnen oder Piraten verwandelt. Die Hüpfburg brachte Spaß und gute Laune, verbrauchte aber viel Kraft. Stärken konnten sich die kleinen und großen Gäste dann auch an verschiedenen Ständen. Mit einigen Eltern konnten wir uns insbesondere über Wünsdorfer Themen unterhalten. Ein großer Dank gilt allen Helfern und Unterstützern.

Ein wichtiger Hinweis geht an denjenigen/diejenige, die etwas beim Kinderfest verloren hat. Sie/Er kann sich melden unter (0 33 77) 39 36 80. Ein ehrlicher Finder hat sich gemeldet.

 tl_files/music_academy/Aktuelles/kinderfest-3-klein.jpg

 

Zurück

Aktuelles (Archiv)