Kornelia Wehlan zur Landrätin von Teltow-Fläming gewählt

10.09.2013

Herzlichen Glückwunsch:
Der Kreistag wählte Kornelia Wehlan zur Landrätin von Teltow-Fläming!

Im zweiten Wahlgang erhielt sie am 09.09.2013 die Stimmen von 27 der Kreistagsabgeordneten. Auf den Gegenkandidaten Andreas Fredrich (SPD) entfielen 25 Stimmen.

Ursprünglich hatten sich SPD und CDU auf Fredrich als gemeinsamen Kandidaten verständigt. Auch die Kreistagsmitglieder von Plan B unterstützten den SPD/CDU-Kandidaten.
 
Mit der Entscheidung für Kornelia Wehlan hat sich der Kreistag als selbstbewusstes Parlament präsentiert. Eine lange Reihe von Gratulanten beglückwünschte anschließend die neue Landräten zur Wahl. Kornelia Wehlan ist die einzige Frau, die in Brandenburg einen Landkreis führt. Mit ihr stellt zum ersten Mal DIE LINKE eine Landrätin in Brandenburg. 

Bei der direkten Stichwahl Mitte April hatte Kornelia Wehlan bereits deutlich über ihren damaligen Konkurrenten Frank Gerhard (SPD) gesiegt. Kornelia Wehlan erhielt damals 66,2 Prozent der abgegebenen Stimmen, Frank Gerhard 33,8 Prozent. Allerdings verfehlte Kornelia Wehlan bei der Direktwahl das notwendige Quorum.

Zurück

Aktuelles (Archiv)