Landratswahl 2013: Kornelia Wehlan erreichte mit 36,7 % die meisten Stimmen

24.03.2013

Die erste Direktwahl eines Landrats / einer Landrätin im Landkreis Teltow-Fläming geht in die nächste Runde. Im ersten Wahlgang am 24. März 2013 erzielte Kornelia Wehlan mit 36,7 % die meisten Stimmen. Die erforderliche absolute Mehrheit und die für das Quorum erforderlichen 20.691 Stimmen erreichte jedoch kein Kandidat.

tl_files/music_academy/Aktuelles/landratswahl-ergebnis.jpg 

Kornelia Wehlan und Frank Gerhard (24,2 %) werden am 14. April 2013 zur Stichwahl aufeinandertreffen. Dann haben die Bürgerinnen und Bürger noch einmal die Gelegenheit, ihre Landrätin oder ihren Landrat direkt zu wählen. Die Wahl gewinnt, wer die einfache Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigt und das Quorum erfüllt - also mindestens 20.691 Stimmen,

15% aller Wahlberechtigten. Über die Wahlergebnisse der einzelnen Wahlbezirke können Sie sich hier informieren (externer Link): http://www.teltow-flaeming.de/wahlen/landratswahl2013/

tl_files/music_academy/Aktuelles/konni-wehlan-wahl-a.jpg

Zurück

Aktuelles (Archiv)