Sie haben die Wahl! Kommunal- und Europawahl 25.05.2014

23.05.2014

Am 25. Mai 2014 sind Kommunal- und Europawahlen. Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Oder
auch nicht – vielleicht wissen Sie ja bereits, wem Sie ihre Stimmen geben.
 
Wir, die Kandidaten der Partei DIE LINKE, möchten weiterhin eine verlässliche, konsequente und glaubwürdige Politik in Zossen vertreten. Eine Politik, die für den Gleichklang von sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Verantwortung sorgt. Wir machen uns stark für eine gute Jugendarbeit, für ein kinderfreundliches Zossen sowie für eine nachhaltige Stadtplanung. Wir stehen für eine Kommunalpolitik mit und für die Seniorinnen und Senioren. Investitionen in Bildung, Infrastruktur, Kultur und Sport finden unsere Unterstützung. Wir setzen uns für den Schutz der Natur und Umwelt, den Erhalt einer umweltgerecht ausgerichteten Landwirtschaft und den Tierschutz ein.
 
Die Folgen der Kommunalpolitik begegnen Ihnen unmittelbar: Etwa in Form der Grundsteuern, Straßenbaubeiträgen oder Altanschließerbeiträgen. Für jeden Sichtbar sind der Zustand der Straßen, Geh- und Radwege oder der Grünanlagen. Familien nutzen die Kindergärten, Schulen und Horteinrichtungen der Stadt. Diese Leistungen der kommunalen Daseinsvorsorge gilt es zu stärken.
 
Bewohner unserer Stadt und ihrer Ortsteile, die hier geboren und aufgewachsen sind, erleben Zossen oder gar nur ihren Ortsteil als Heimat. Den zugezogenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern erweist Zossen ein herzliches Willkommen. Für viele von ihnen ist Zossen längst zur Wahlheimat geworden. Damit alle Bewohner unserer Stadt sich hier auch wohlfühlen können, bedarf es auch einer konkreten auf den Lebensraum der Menschen bezogenen, Kommunalpolitik. Diese, unsere Heimat zu entwickeln und eine Kultur des respektvollen und konstruktiven Miteinanders zu gestalten, sind dabei unsere Ziele.
 
Demokratie ist die Grundlage unserer Gesellschaft, denn die Bürgerinnen und Bürger sind es, die die demokratischen Prozesse in unserer Stadt entscheidend mitgestalten. Damit tragen sie zu einer lebendigen Gemeinschaft vor Ort bei. Wir wollen die lokale Demokratie – etwa durch die Einführung eines Bürgerhaushaltes - stärken, um Ihnen noch mehr Möglichkeiten zu bieten, sich einzubringen und sich an den politischen Prozessen zu beteiligen.
 
Ich bitte Sie daher: Gehen Sie am 25. Mai 2014 wählen und nutzen Sie Ihre Chance, über die Zukunft unseres Heimatortes mitzuentscheiden. 
 
Ihr Carsten Preuß
Parteiloser Spitzenkandidat für die Partei DIE LINKE

Zurück

Aktuelles (Archiv)