Tolle Atmosphäre beim Hörspielabend unterm Sternenhimmel

14.08.2011

Eine Premiere für Zossen bzw. für Wünsdorf war der Hörspielabend am 13.08.
Vor der beeindruckenden Bunkerkulisse in der Bücher-und Bunkerstadt präsentierte Lutz Pahl, Toningenieur des Deutschlandradios Berlin, zwei Hörspiele.

Eingangs erinnerte ich an den 50. Jahrestag des Mauerbaus und daher hatten wir auch zwei deutsch-deutsche Stücke ausgewählt. „Schau nicht hin, schau nicht her“, ein Kriminalroman von Horst Bosetzky (–ky) und Stefan Moor sowie "März Berlin", eine Dokumentation von Irina Liebmann (DDR *1943).

Viele Gäste fanden sich ein, um gemeinsam unterm Sternenhimmel den Hörspielen zu lauschen. Die Atmosphäre war vom ersten Ton an perfekt und Kerzen sorgten für eine schöne Stimmung.
Ein rundum gelungener Abend, der eine Fortsetzung finden sollte.

tl_files/music_academy/Aktuelles/Hoerspielabend-Wuedf-Bunkerstadt2.JPG

Zurück

Aktuelles (Archiv)