Unterschriften für die Volksinitiative Artenvielfalt-Brandenburg

22.07.2019

Zwei Tage sammelte der Omnibus für Demokratie in Luckenwalde Unterschriften für die Volksinitiative Artenvielfalt-Brandenburg. Ziel sind 20.000 Unterschriften. Der Doppeldeckeromnibus unterstützt die Initiatoren der Volksinitiative auf seiner Tour durch das Bundesland.Brandenburg. Ein Schwerpunkt der Volksinitiative ist die Reduzierung des Pestizideinsatzes in der Landwirtschaft. Eine Forderung lautet daher, dass keine Pestizide an Gewässerrändern und in Naturschutzgebieten mehr eingesetzt werden dürfen. Mit der Volksinitiative wollen die Umweltverbände den drastischen Rückgang der Artenvielfalt bei Wildkräutern, Insekten, Amphibien, Reptilien und Vögeln aufhalten und umkehren. Ziel ist eine Landwirtschaft, die nicht auf Kosten von Boden, Wasser, Klima, Biodiversität und Landschaft geht – und dabei sollen die Landwirte unterstützt werden. Zudem wollen die Initiatoren mehr insektenfreundliche Kommunen.
Wer nicht nach Luckenwalde kommen kann, aber dennoch unterschreiben oder Unterschriften sammeln möchte findet hier alle notwendigen Materialien: www.artenvielfalt-brandenburg.de

Zurück

Aktuelles (Archiv)