Carsten Preuß

Wahlprogramm zur Landtagswahl 2014


test

Carsten Preuß

Es ist immer gut zu wissen, woher ein Mensch kommt und was er gemacht hat.

Geboren wurde ich 1962 in Luckenwalde und aufgewachsen bin ich in einer kleinen Gemeinde im Süden des Landkreises Teltow-Fläming. Ich bin verheiratet und habe einen dreizehn Jahre alten Sohn.

Nach meiner Ausbildung zum Agrotechniker/Mechanisator folgte ein Landwirtschaftsstudium. Anschließend war ich stellvertretender Abteilungsleiter im VEG Lindenberg. Seit 1991 arbeite ich im Umweltamt der Kreisverwaltung. Und seit  vierzehn Jahren lebe ich mit meiner Familie in Zossen. tl_files/music_academy/pfeil_kl_01.gif Lebenslauf

Als Ihr parteiloser Stadtverordneter möchte ich Brücken bauen

zwischen den Fraktionen, Vereinen und Interessengruppen. Menschlichkeit und Verlässlichkeit sind mir dabei ebenso wichtig wie Erfahrung und Kompetenz. Das sind die besten Voraussetzungen für ein lebens- und liebenswertes Gemeinwesen.

Zossen mit seinen Ortsteilen bietet vor den Toren Berlins gute Möglichkeiten, ein attraktiver Anziehungspunkt zu werden. Familie, Jugend und Senioren, Ortsentwicklung, Bildung, Umwelt, Infrastruktur und Wirtschaft, sowie eine solide Haushaltspolitik, sind dafür meine Schwerpunkte. Auf dem Weg dorthin soll das Rathaus für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger offen stehen.

Als Familienvater wie als Stadtverordneter kenne ich die Probleme unserer Stadt ebenso gut wie ihre realistischen Chancen. tl_files/music_academy/pfeil_kl_01.gif Meine Ziele