Carsten Preuß

Wahlprogramm zur Landtagswahl 2014


test

Horstfelde

Liebe Einwohner von Horstfelde,
ein Miteinander für Zossen bedeutet auch ein Miteinander aller Orts- und Gemeindeteile. Für mich gilt das Motto „Jeder Ortsteil zählt“. Zunächst werde ich mich in Horstfelde jener Anliegen annehmen, die mir aus meiner Tätigkeit als Stadtverordneter, durch meine Radtour und durch die Gespräche mit Ihnen auf der Dorfaue bekannt sind.

  • Horstfelde braucht einen Radweg. Damit können Einheimische und Touristen sicher zum Chausseehaus bzw. nach Nächst Neuendorf und in Richtung Schünow gelangen. Dies ist vor allem angesichts des Lkw-Verkehrs durch den Kiesabbau wichtig.
  • Neben der neuen Attraktion Wasserski-Anlage muss geklärt werden, wie und durch wen die Badestelle so gestaltet werden kann, dass sie in Hygiene und Sauberkeit den Anforderungen entspricht.
  • Das Parkplatzproblem rund um den Kiessee muss gelöst werden.
  • Der Zustand der Feldstraße ist nicht der beste. Es sollte ein Verbot für unnötigen
    Lkw-Verkehr in der Siedlung geprüft werden.
  • Der vorhandene Rundwanderweg ist besser auszuschildern und zu unterhalten. Wanderwege sollten von Reitwegen getrennt werden.

Ihr Carsten Preuß