Aktuelles

15.08.2021

Feierliche Eröffnung des Schulcampus Dabendorf mit Überraschung!

Nachdem der Schulstart nach den Ferien schon vollzogen war, fand am Samstag die offizielle Eröffnung des Schulcampus Dabendorf statt. Nach gut zwei Jahren Bauzeit, der 6 Jahre Planungszeit vorangingen, entstand eine tolle Schule mit hervorragenden Bedingungen für Schüler*innen und Lehrer. Bei der feierlichen Banddurchschneidung gab es sogar eine Überraschung.

Weiterlesen …

15.08.2021

Besuch auf dem Kraut- und Rübenmarkt in Zossen

Bei herrlichem Sommerwetter kamen wieder viele Zossener*innen am Samstag um regionale Produkte zu kaufen, etwas zu essen oder sich zu unterhalten. Vor der feierlichen Eröffnung der Gesamtschule Dabendorf nutzte auch Landrätinnenkandidatin Kornelia Wehlan die Gelegenheit zum Einkauf und zum Gespräch.

Weiterlesen …

15.08.2021

Im Hafen Königs-Wusterhausen: Energiewende gemeistert!

Mit Christian Görke besuchte ich den Hafen in Königs-Wusterhausen. Empfangen wurden wir vom Geschäftsführer Michael Fiedler von der stadteigenen LUTRA GMBH. Bis 2017 bestand die wirtschaftliche Grundlage des Hafens im Braunkohleumschlag von Vattenfall Richtung Berlin. Heute, vier Jahre später, schreibt der Standort wieder schwarze Zahlen.

 

Weiterlesen …

14.08.2021

Wasser marsch!

Mit Christian Görke war ich am Rangsdorfer See: Der mit 220 ha größte See im Landkreis Teltow-Fläming leidet seit Jahren. Linderung kann Regenwasser vom BER bringen. Regenwasser vom Flughafen BER muss möglichst schnell über den Glasowbach in den Rangsdorfer See geleitet werden. Dadurch kann das Austrocknen des Sees verlangsamt werden. Das hatte ich schon als Landtagsabgeordneter gefordert.

Weiterlesen …

14.08.2021

Reges Treiben am Strandbad Klausdorf

Mit Christian Görke besuchte ich das Strandbad Klausdorf am Mellensee. Eingeladen waren auch der Bürgermeister von Am Mellensee, Frank Broshog, sowie Bernd Kosensky und Monika Jähkel vom Verein pro Mellensee e.V. und Judith Kruppa. Seinerzeit haben wir die drohende Seenprivatisierung verhindert und der See konnte schließlich 2014 an die Gemeinde kostenlos übertragen werden.

Weiterlesen …

29.07.2021

Heute ist Weltüberlastungstag: Für 2021 ist nichts mehr übrig!

Der heutige Weltüberlastungstag zeigt auf, dass die Menschheit alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht hat, die die Erde innerhalb eines Jahres regenerieren und nachhaltig zur Verfügung stellen kann. Dabei lebt die Menschheit von den Ressourcen, die die Erde für sie bereithält. Ob Lebensmittel, Trinkwasser, Energie oder Rohstoffe. Unsere Lebens- und Wirtschaftsweise muss sich grundsätzlich ändern!
 

Weiterlesen …

Aktuelles (Archiv)

Aktuelles
Themensuche

Für soziale Gerechtigkeit

Die sozialen Verhältnisse in Deutschland sind ungerecht. Die Ungleichheit in der Einkommens- und Vermögensverteilung nimmt zu. Dabei gibt es in Deutschland so viel Reichtum wie nie zuvor, wir müssen ihn endlich gerecht verteilen und vernünftig einsetzen.

Weiterlesen …

Zukunft gestalten – ökologisch und sozial

Die Bewahrung der natürlichen Lebensgrund- lagen sowohl global als auch in unserem Land muss Grundlage jeder wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung sein. Nur dort, wo Sozial- und Umweltbelange gleichermaßen berücksichtigt werden, kann Nachhaltigkeit flächendeckend umgesetzt werden.

Weiterlesen …

Ohne Frieden ist alles nichts

Ich möchte eine Gesellschaft, in der es gerecht, demokratisch und friedlich zugeht. In Deutschland und überall auf der Welt. Die Umbrüche in der Weltordnung, die Militarisierung von weltweiten Konflikten, die Aufrüstungspolitik der EU und ihrer Mitgliedsstaaten machen mir Sorgen.

Weiterlesen …